Tischlerei Komp - Die Kompetenz im Raum Overath / Köln / Bonn

Seit  April 2000  verbinden wir bei unserer Arbeit handwerkliche Fertigkeiten, hochwertige Bauteile und moderne Technologien. Unser Qualitätsanspruch reicht von der Beratung und Auswahl der Einzelkomponenten über die Montage bis hin zur Wartung. So entstehen stilvolle Fenster und zum Wohnambiente passende Türen und Treppen. Bei uns erhalten Sie solide gefertigtes und montiertes Handwerk, an dem unsere Kunden noch nach vielen Jahren Ihre Freude haben. Konsequenterweise setzen wir auf  umfassende Beratung. Desto genauer Sie über die Angebote und Möglichkeiten informiert sind, umso besser können Sie die Qualität der Produkte einschätzen, die wir nach Ihren Wünschen und Anforderungen liefern und montieren.

Durch ständige Schulung und Weiterbildung sind wir für Sie stets auf dem Stand der Technik.

Starke Partner - starke Lösungen

Auch unsere Partner legen alles daran, Tag für Tag aufs Neue die Wünsche unserer Kunden individuell zu erfüllen. Besonders stolz sind wir auf die enge Zusammenarbeit mit PaX Fenster und Türen. Unser langjähriger Industriepartner setzt mit seinem Partnerprogramm neue Maßstäbe in puncto Kundenzufriedenheit. So wurde unser Betrieb im Rahmen dieses Programms mit dem PaXpartner-Siegel ausgezeichnet. Eine Auszeichnung, die nur ausgewählten und qualifizierten Betrieben vorbehalten ist, die in Bereichen wie Fachwissen, Beratung und Montage überzeugt haben.

Ein Baustein dieses Programms ist der PaX-Zufriedenheitsscheck. Er erlaubt unseren Kunden, Lob oder Kritik zu äußern, damit wie als Unternehmen noch besser werden. Denn nur, wenn Sie zufrieden sind, können wir uns sicher sein, unserem Leistungsversprechen gerecht zu werden.

Mehr über diesen Service erfahren Sie hier: /partner/paxpartner-starker-service

Aber nicht immer muss es gleich ein neues Fenster oder eine neue Treppe sein. Mit unserem Know-how können wir Ihnen Alternativen aufzeigen. Diese bestehen beispielsweise aus einer Reparatur oder einer Sanierung. Vor kurzem bat uns der Besitzer eines Wintergartens dessen stark angegriffene Holzfenster zu ersetzen, wobei die Folgekosten (Bodenfliesen, Tapete, Schieferarbeiten etc.) besondere Sorge bereiteten. Der Lösungsvorschlag verblüffte den Kunden: Er erhielt zunächst „nur" ein Angebot über eine Reparatur der Fenster auf Basis einer speziellen Technologie. Die Investition für eine Neuanschaffung konnte er getrost um einige Jahre verschieben.